Landeswettbewerb Thüringen „Jugend forscht” FÄLLT AUS

https://www.witelo.de/lernorte/jena/wp-content/uploads/2014/02/veranstaltung_cz_jufo-wpcf_200x150.jpg

26.03.2020 - 27.03.2020

Landeswettbewerb Thüringen „Jugend forscht” FÄLLT AUS

Wettbewerb und Präsentation der Projekte

Lernort:Ernst-Abbe-Hochschule Jena
Carl – Zeiss – Promenade 2, 07745 Jena
Ansprechpartner: Katja Marschner
Telefon: 03641 652178, -2170
Mail: katja.marschner@jenoptik.com
Klassenstufe: 4-13
Hinweise:Die für den 27.03.2020 geplant öffentliche Präsentation der Projekte entfällt.

Der Wettbewerb Jugend forscht gilt als der größte europäische Wettbewerb für Jugendliche bis zum 21. Lebensjahr in Naturwissenschaft und Technik. Jugend forscht wurde 1965 von Henri Nannen initiiert.

Die Teilnehmer werden in zwei Altersgruppen eingeteilt:
Schüler experimentieren (< 15 Jahre) und Jugend forscht (≥ 15 Jahre)
Die Wettbewerbsteilnehmer präsentieren ihre Arbeit in schriftlicher und mündlicher Form einer Jury. Diese setzt sich aus Lehrern sowie Vertretern aus Hochschulen und Industrie zusammen.

Patenunternehmen
Die Jenoptik AG sowie die Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT) unterstützen als Paten den Landeswettbewerb Jugend forscht und Schüler experimentieren in Thüringen.
Kommentare deaktiviert für Landeswettbewerb Thüringen „Jugend forscht” FÄLLT AUS

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.