Die Lagerstätte Kamsdorf und ihre Minerale – Sonderausstellung

http://witelo.de/lernorte/jena/wp-content/uploads/2013/12/veranstaltung_minsam_sonderausstellung-wpcf_200x120.jpg Ausstellung
Geographie

09.10.2019, 13:00 - 17:00 Uhr - 20.03.2020

Die Lagerstätte Kamsdorf und ihre Minerale – Sonderausstellung

Die Sonderausstellung "Die Lagerstätte Kamsdorf und ihre Minerale" lädt ab 9. Oktober interessierte Besucher ein.

Lernort:Mineralogische Sammlung der FSU Jena
Sellierstraße 6, 07745 Jena
Ansprechpartner: Dr. Birgit Kreher-Hartmann
Telefon: 03641 948714
Mail: birgit.kreher@uni-jena.de
Klassenstufe: 7-13
Hinweise:Eröffnung der Sonderausstellung am 9.10.2019 um 18:00 Uhr
montags und donnerstags 13-17Uhr
sonntags nach Vorankündigung (!) 13-17Uhr
Führungen und Sonderöffnungszeiten
für Gruppen nach Voranmeldung

Bereits in vorchristlicher Zeit wurden in der Gegend um Kamsdorf aufgefundene Kupferminerale verhüttet. Im Mittelalter wurde der Abbau der Kupfererze durch die Gewinnung von kobalt- und silber- und vor allem eisenreichen Erzen langsam verdrängt. Zwischenzeitlich zur Maxhütte Unterwellenborn gehörend, werden heute in dem Großtagebau Kamsdorf Baustoffe, industrielle Zuschlagstoffe und Düngemittel gewonnen. Diese vielfältige Mineralogie der verzechten Zechsteinkalke steht im Mittelpunkt der Sonderausstellung, welche bis zum 09. März 2020 zu sehen sein wird.


http://www.minsmlg.uni-jena.de/Besucherinformationen/allgemeine+Infos.html
Kommentare deaktiviert für Die Lagerstätte Kamsdorf und ihre Minerale – Sonderausstellung

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.