Anmeldung zur Sommerschule „BIOPHOTONIK: Optische Technologien für die Gesundheit”

https://witelo.de/lernorte/jena/wp-content/uploads/2019/02/veranstaltung_ipht_sommerschule2019-wpcf_200x133.jpg Experimente, Workshop, individuelle Angebote
Biologie, Chemie, Medizin

18.02.2019 - 03.05.2019

Anmeldung zur Sommerschule „BIOPHOTONIK: Optische Technologien für die Gesundheit”

17. Juni – 21. Juni 2019 in Jena

Lernort:Leibniz-Institut für Photonische Technologien
Institut für Physikalische Chemie
Helmholtzweg 4, 07743 Jena
Ansprechpartner: Elisabeth Popp
Telefon: 03641-948320
Mail: elisabeth.popp@ipht-jena.de
Klassenstufe: 10-13
Hinweise:Es wird ein Kostenbeitrag von 75 Euro pro Schüler erhoben (inkl. Übernachtung, Frühstück, Mittagessen).
Die Teilnehmerzahl ist auf 50 Schüler begrenzt.

Abgabeschluss für die Kurzzusammenfassung der Schülervorträge ist der 24. Mai 2019. Als Thema eignet sich z. B. eine Seminarfacharbeit, aber auch andere naturwissenschaftliche Themen können eingereicht werden. Ein Gremium wählt zehn der
eingegangenen Kurzzusammenfassungen aus, die ins Programm mit aufgenommen werden. Die besten Vorträge werden prämiert.


Angehörige der Friedrich-Schiller- Universität Jena und einiger Institute des Beutenberg-Campus haben sich mit Lehrerinnen und Lehrern Thüringer Schulen zusammen getan, um Schülerinnen und Schülern mehr Spaß an den Naturwissenschaften zu vermitteln und sie für ein Studium zu begeistern. Dafür wurden neue Unterrichtskonzepte, Experimentiersets und Veranstaltungen entwickelt – eine davon ist die Sommerschule.

Wer kann mitmachen?

Naturwissenschaftlich interessierte und besonders begabte Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 10 -13

Was bieten wir an?

Die Teilnehmer lernen in kompakter Form das Leben an der Universität und an außeruniversitären Forschungseinrichtungen kennen. Sie hören eine Einführung in das aktuelle Thema der Sommerschule und führen Experimente im Schülerlabor der Friedrich-Schiller Universität Jena durch. Die Schüler treten auch selbst in Aktion und präsentieren in Kurzvorträgen eigene Arbeiten (z. B. Seminarfacharbeiten). Eine Tagesexkursion ergänzt das Programm. Natürlich kommt auch die Freizeit nicht zu kurz: Abends wollen wir das vielfältige kulturelle Angebot der Universitätsstadt Jena nutzen.

Worum geht es?

Die Menschen werden immer älter. Außerdem reisen sie viel. Dies stellt die Gesellschaft und vor allem das Gesundheitssystem vor große Herausforderungen. Je älter die Menschen werden, desto höher ist die Zahl derer, die wegen Krebs- oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Augenerkrankungen oder Demenz behandelt werden müssen. Außerdem erhöht sich durch viele und lange Krankenhausaufenthalte das Risiko für den Einzelnen, an einer Infektion zu erkranken. Durch Fernreisen und den enorm gewachsenen Austausch an Gütern verbreiten sich Krankheitserreger immer schneller auf dem gesamten Globus – es drohen weltweite Krankheitswellen. Infektionen sowie die altersbedingte Zunahme von Erkrankungen stellen unser Gesundheitssystem vor große finanzielle Herausforderungen, die nur dann gemeistert werden können, wenn neben verbesserten Behandlungen mit neuen leistungsstarken Medikamenten insbesondere die Diagnostik deutlich verbessert werden kann. Ziel einer modernen medizinischen Diagnostik ist es, eine Krankheit so früh wie möglich zu erkennen, bevor irgendwelche Symptome auftreten. Die Optischen Technologien, also lichtbasierte Verfahren, halten dafür viele neue Möglichkeiten bereit. Im Rahmen der diesjährigen Sommerschule „Biophotonik – Optische Technologien für die Gesundheit“ möchten wir in das Forschungsgebiet der Biophotonik einführen und die große Bandbreite an optischen Technologien für die medizinische Diagnostik vorstellen. Neben der direkten Krankheitserkennung mithilfe moderner optischer Verfahren geht es um neue photonische Technologien, die zum einen ein besseres Verständnis der Lebensprozesse ermöglichen und zum anderen einen Beitrag zur Vorsorge leisten. Welche Lösungen die Biophotonik bietet, ist Thema der Sommerschule 2019.

Programmflyer

https://www.leibniz-ipht.de/institut/karriere/nachwuchsfoerderung/sommerschule.html
Kommentare deaktiviert für Anmeldung zur Sommerschule „BIOPHOTONIK: Optische Technologien für die Gesundheit”

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.