Warum und zu welchem Zweck sollte man Werkstofftechnik studieren?

https://www.witelo.de/lernorte/jena/wp-content/uploads/2017/01/projekt_fraunhoferikts_vortragwerkstofftechnik-wpcf_200x100.jpg Vortrag, Workshop, in der Schule
Chemie, Technik

Warum und zu welchem Zweck sollte man Werkstofftechnik studieren?

Experten berichten aus der Praxis
Lernort: Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS
Michael-Faraday-Str.1, 07629 Hermsdorf
Ansprechpartner: Dr. Ingolf Voigt
Telefon: 036601-93012618
Mail: ingolf.voigt@ikts.fraunhofer.de
Klassenstufe: 9-12
Ziele: Studienorientierung, Information über Studieninhalte und Berufsfelder
Hinweise: Der Vortrag findet in der Schule statt. Um Anmeldung sechs Wochen vor Termin wird gebeten.

Die Werkstofftechnik spielt eine Schlüsselrolle bei der Beantwortung wichtiger Zukunftsfragen auf den Gebieten Energieversorgung, Mobilität, Gesundheit, Rohstoffverfügbarkeit, Umwelt und Klima. Neue Werkstoffe werden gebraucht für z.B.:

  • Batteriespeicher und Brennstoffzellen
  • Membranen für die Wasseraufbereitung
  • Biomaterialien für Gelenkendoprothesen und Zahnersatz
  • Sensoren für Industrie 4.0
  • Kratzfeste, bruchsichere Displayabdeckungen für Smartphones
  • Hochleistungs-LEDs für energieeffiziente Beleuchtung
  • Elektronische Bauelemente und Magnete

Neue Fertigungsverfahren werden benötigt, um diese Materialien herzustellen und die Produktion mit den Möglichkeiten der Informationstechnik flexibel und steuerbar zu gestalten. All das sind sehr gute Gründe für ein Studium der Werkstofftechnik, das den Studenten spannende Möglichkeiten in Ihrer späteren beruflichen Laufbahn ermöglicht. In einem kurzweiligen 45-90minütigem Vortrag werden den Schülerinnen und Schülern das Potential der Werkstofftechnik, der Studienablauf und die darauf aufbauenden beruflichen Chancen vorgestellt. Die zahlreichen mitgebrachten Praxisbeispiele verdeutlichen die Vielfalt der Anwendungsbereiche.


http://www.ikts.fraunhofer.de/
Kommentare deaktiviert für Warum und zu welchem Zweck sollte man Werkstofftechnik studieren?

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.