Sehen und gesehen werden

http://witelo.de/lernorte/jena/wp-content/uploads/2013/05/projekt_optmuseum_gestaltenmmaterialien-wpcf_200x150.jpg Ausstellung
Biologie, Heimat/Sachkunde, Physik

Sehen und gesehen werden

Von "Lesesteinen" und "Nasenfahrrädern"
Lernort: Deutsches Optisches Museum
Carl-Zeiss-Platz 12, 07743 Jena
Ansprechpartner: Frau Trögel und Frau Seefeld
Telefon: 03641-443165
Mail: info@deutsches-optisches-museum.de
Klassenstufe: 1-13
Ziele: Interesse fördern, optische und physikalische Zusammenhänge anschaulich darstellen
Hinweise: Maximale Gruppengröße: 25
Anmeldung min. 1 Woche vorher, Inhaltliche Absprache mit Fachlehrer
Dauer: 30 min.
aktuelle Preisliste unter www.deutsches-optisches-museum.de

Anhand faszinierender Exponate werden 700 Jahre Brillengeschichte unterhaltsam thematisiert. Was ist ein Lesestein und warum trug Napoleons Bruder eine Scherenbrille? Wann wurden die Ohren zum Sehen entdeckt? Originelle historische Brillen runden diesen Einblick in die Historie der Nasenfahrräder ab.


http://www.optischesmuseum.de/index.php?seite=99
Kommentare deaktiviert für Sehen und gesehen werden

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.