rent a Prof (Chemie und Geographie)

http://witelo.de/lernorte/jena/wp-content/uploads/2017/01/projekt_fsucgf_rentaprofchemie-wpcf_200x158.jpg Vortrag, Workshop, in der Schule
Chemie, Geographie, Interdisziplinär

rent a Prof (Chemie und Geographie)

Gastvorträge von Professoren und Mitarbeitern der Chemisch-Geowissenschaftlichen Fakultät
Lernort: Friedrich-Schiller-Universität Jena
Humboldtstraße 11, 07743 Jena
Ansprechpartner: Claudia Hilbert
Telefon: 03641-948005
Mail: claudia.hilbert@uni-jena.de
Klassenstufe: 5-13
Ziele: Interesse für chemische und geographische Probleme und Fragestellungen wecken, Wissensvermittlung; Interesse für Studium an der FSU Jena im Allgemeinen und der Chemie bzw. Geographie im Besonderen
Hinweise: Das Angebot ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich ca. 6-8 Wochen vor Ihrem Wunschtermin an.

Wissenschaft zum Anfassen: Professoren und Mitarbeiter der Chemisch-Geowissenschaftlichen Fakultät kommen an Ihre Schule und halten schülergerechte Vorträge zu naturwissenschaftlichen Themen. Die Themen eignen sich vor allem für den Chemie-, Geographie- und MNT-Unterricht, z. T. auch für das Fach Biologie.

Die Vorträge sind – wenn nicht anders angegeben – für Sekundarstufe I und II geeignet und entsprechend der Altersklasse anpassbar.

Chemie

Prof. Dr. Georg Pohnert

  • Forschung zwischen Chemie und Biologie: Die Chemische Sprache der Insekten (auch für das Fach Biologie geeignet)
    Hier stinkt es! Mmm, riecht das lecker! Das riecht aber komisch… Wir Menschen lassen uns im oft von Gerüchen leiten. Es gibt aber auch bestimmte Insekten, die sich mit einer schwierigen Sprache unterhalten, die nur auf chemischen Geruchsstoffen basiert. Manche Wissenschaftler versuchen diese Sprache zu verstehen und auch mit den Insekten zu sprechen. Wie solch eine Unterhaltung zustande kommt und welche Stoffe dabei eine Rolle spielen soll in dieser Vorlesung mit vielen Beispielen aus dem Tierreich erklärt werden.
  • Vom Bienenstich und Schlangenbiss (auch für das Fach Biologie geeignet)
    Gifttiere und ihre Waffen werden vorgestellt. Schwerpunkt ist die Chemie und Biologie der Gifte im natürlichen Umfeld.
  • Meereschemie (auch für die Fächer Biologie und Geographie geeignet)
    Chemische Signale führen im Meer zur Bildung von mikroskopisch kleinen „hot spots“, aber auch zu atmosphärisch relevanten Stoffflüssen.

Prof. Dr. Felix Schacher

  • Plaste, Polymere, Makromoleküle ─ LEGO für Erwachsene
  • Von sich selbst reparierenden Oberflächen zu neuartigen Medikamenten ─ was Polymere alles können

Prof. Dr. Philipp Adelhelm

  • Wo bleibt die Superbatterie? (vor allem geeignet für Sekundarstufe II und für die Fächer Chemie und Physik)
    Das häufige Nachladen von Akkus für Smartphones ist unpraktisch. Aber warum gibt es keine bessere Alternative? Wieviel Energie passt in eine Batterie? Warum sind Elektrofahrzeuge so teuer und die Reichweite begrenzt?
    Inhalt der Vorlesung ist eine Einführung in die Batterietechnologie mit Fokus auf die rasante Entwicklung und Zukunft der Lithiumionenbatterie.
  • Die Energiewende – wie groß ist die Herausforderung (vor allem geeignet für Sekundarstufe II und für die Fächer Chemie und Physik)
    Erneuerbare Energien sind auf einem guten Weg. Aber wie groß ist die Herausforderung, eine wirklich nachhaltige Energieversorgung zu realisieren? Wieviel Energie benötigt eine Person pro Tag? Stehen wir hier erst am Anfang oder haben wir bereits den größten Weg zurückgelegt? Inhalt der Vorlesung ist eine Einführung in die Größenordnung der Energiewende mit Betrachtungen zum Energieverbrauch sowie zu Vor- und Nachteilen erneuerbarer Energien.

Prof. Dr. Jürgen Popp / apl. Prof. Dr. Michael Schmitt

  • Biophotonik – Licht für die Gesundheit (ab Klasse 10)
    Inhalt des Vortrags ist die Entwicklung und Anwendung einer breiten Vielfalt an leistungsstarken spektroskopischen oder auch allgemein optischen Ansätzen zur Lösung drängender biomedizinischer Fragestellungen wie einer (1) schnelle Diagnose und gezielten Therapie von Infektionskrankheiten inkl. Resistenzen und (2) optisch molekularen Zell- und Gewebe-Pathologie.

Prof. Dr. Andrea Balducci

  • Fast energy delivery! (Vortrag auf Englisch, für Sekundarstufe II, z.B. im Rahmen bilingualen Unterrichts)
    It is well known that the energy storage is of primary importance for your society. Sometimes we need energy for long timeframe, e.g. if we want to drive an electric car. Sometime, however, it is necessary to deliver energy very fast, e.g. in second or less, for example in the flash of a mobile phone. This lecture will be dedicated to the devices which can be used to deliver energy very fast: supercapacitors.

Geographie

Prof. Dr. Mirka Dickel (erst ab vorr. April 2017 wieder möglich)

  • Räumliches Denken in der Geographie und ihrer Didaktik (ab Klasse 9)
    Seit dem cultural turn in den 1980er Jahren haben sich die Möglichkeiten „Raum“ zu denken vervielfältigt. Dies lässt sich gewinnbringend in der Didaktik der Geographie aufgreifen. Im Vortrag werden verschiedene Möglichkeiten des „Räumlichen“ an Beispielen vorgestellt. Die Raumkonzepte werden in ihrer didaktischen Relevanz reflektiert.
  • Die Karte „Alte Welt-Neue Welt“ von Stephan Huber. Kartographie als Kartenkunst (ab Klasse 9)
    In jüngster Zeit gibt es immer mehr Künstler, die sich in ihrem Werk mit Karten auseinandersetzen. Der bedeutendste zeitgenössische KartenKünstler ist Stephan Huber. Im Vortrag wird seine Karte „Alte Welt/Neue Welt“ vorgestellt. Davon ausgehend werden aktuelle Konventionen der Kartographie befragbar und Möglichkeiten des Lernens mit Karten erweiterbar. Die Karte „Alte Welt/ Neue Welt“ von Stefan Huber ist im Universitätshauptgebäude der Universität Jena ausgestellt. Mehr Informationen zur Karte: https://www.uni-jena.de/Mitteilungen/PM130827_Weltkunstwerk.html

Prof. Dr. Sebastian Henn

  • Diamanten ─ Von der Mine bis zum Schmuckstück. Ein wirtschaftsgeographischer Blick auf eine globale Wertschöpfungskette
    Der Vortrag setzt sich mit der Struktur und Dynamik der globalen Wertschöpfungskette im Diamantsektor und ihren Besonderheiten auseinander. Den Schülern/Schülerinnen wird Wissen über Diamantvorkommen und -abbaumethoden, über Spezifika des Handels von rohen und geschliffenen Diamanten sowie über wichtige Standorte im Diamantsektor vermittelt.

Prof. Dr. Christiane Schmullius

  • Google Earth und Geographie ─ Die Erde beobachten aus Jena (für Sekundarstufe II)
    Satelliten und Dienste wie Google Earth erlauben einen völlig neuen Blick auf unsere Erde. Der Vortrag zeigt, was die Erdbeobachtung mit unserem täglichen Leben zu tun hat und warum sie so wichtig ist. Außerdem erhalten die Schüler einen Einblick, was im Bereich Erdbeobachtung an der Universität Jena gelehrt wird und welche Berufsaussichten es gibt.

PD Dr. Christian Thiel

  • Fernerkundung der Erde – Alles nur Zukunft? (nur Sekundarstufe II)
    Der Vortrag gibt eine kurze Einführung in die Anwendungsgebiete der Fernerkundung: von Satelliten über Flugzeuge bis hin zu Drohnen.

http://www.chemgeo.uni-jena.de/rentaprof.html
Kommentare deaktiviert für rent a Prof (Chemie und Geographie)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.