Forschen und experimentieren wie Lilienthal & Co

https://www.witelo.de/lernorte/jena/wp-content/uploads/2015/11/projekt_thueringerforschungsinstitutnaturorientierteslernen_lilienthal-wpcf_200x133.jpg Experimente, Workshop, in der Schule
Interdisziplinär, MNT, Physik, Technik

Forschen und experimentieren wie Lilienthal & Co

Experimentieren zu ausgewählten Themen der Bionik
Lernort: Thüringer Forschungsinstitut für Naturorientiertes Lernen e.V.
Neue Hausener Straße 1, 99310 Wipfratal
Ansprechpartner: Bernd Schorr
Telefon: 0171-9900228
Mail: info@bionik-mobil.de
Klassenstufe: 5-13
Ziele: Unterstützung bei der inhaltlichen Ausgestaltung der Fächer MNT und NWUT, Interesse der SchülerInnen an naturwissenschaftlichen und technischen Fragen fördern und erhalten
Hinweise: - Für die Einführung und Durchführung zu ca. 11 Experimenten / Themenkomplexen sind 4 - 6 Unterrichtseinheiten einzuplanen.
- Vor der Durchführung des Projekttages sollten die Teams im Unterricht auf die jeweiligen Experimentierthemen vorbereitet werden.
- DieSchülerteams (2 - 3 Schüler – siehe Experimente 1-11) sollten in Vorbereitung auf den Projekttag festgelegt werden. Ein Wechsel der Schülergruppen am Projekttag ist nicht vorgesehen.
- Am Projekttag werden Arbeitsblätter und Protokollformulare zu den einzelnen Experimenten zur Verfügung gestellt, die anschließend beim Schüler bzw. Lehrer/innen verbleiben können.

Der Projektag „Bionik” greift Lehrplanthemen der Fächer MNT und NWUT auf. Anhand verschiedener Experimente lernen die Schülerinnen und Schüler, wie Prinzipien und Muster der Natur in technischen Erfindungen und Konstruktionen umgesetzt werden.

Neben der Vermittlung fachlicher Inhalte ist es Ziel des Projekttages, dass die Schülerinnen und Schüler folgende Fähigkeiten erwerben und ausbauen:

  • Experimente gemeinsam planen, durchführen und auswerten
  • Methoden des Forschens, Entdeckens und Beobachtens anwenden
  • Analyse von Naturvorbildern
  • Präsentieren ihres Experimentes als Team vor der Klasse
  • Gewonnene Messwerte graphisch darstellen
  • Ergebnisse formulieren, verallgemeinern und Bezüge zur Technik herstellen

Dafür stehen folgende Experimente zur Auswahl:

  1. Aerodynamik – 4 Schüler
  2. FinRay-Effekt (2x) – 2 Schüler
  3. Klettverschluss – 2 Schüler
  4. Leichtbau (2x) – 2 Schüler
  5. Lotuseffekt – 3 Schüler
  6. Nebeltrinkerkäfer – 2 Schüler
  7. Sensorbionik – 2 Schüler
  8. Roboterhand (2x) – 2 Schüler
  9. Wärmedämmung – 2 Schüler
  10. Schwimmen, Schweben, Sinken (2x) – 2 Schüler
  11. Flugsamen – 3 Schüler

 


http://www.bionik-mobil.de/lilienthal.htm
Kommentare deaktiviert für Forschen und experimentieren wie Lilienthal & Co

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.