16. „mach-bar!”-Tag

http://witelo.de/lernorte/jena/wp-content/uploads/2013/12/veranstaltung_machbar_400-wpcf_200x200.jpg Experimente, Workshop, individuelle Angebote
Biologie, Elementar, Heimat/Sachkunde, Interdisziplinär, Physik, Technik

23.09.2017, 9:00-16:00 Uhr

16. „mach-bar!”-Tag

Workshopangebote für Thüringer Kinder und Jugendliche

Lernort:16. „mach-bar!”-Tag
Heinrich-Heine-Schule
Dammstraße 37, 07749 Jena
Ansprechpartner: Petra Jückstock
Telefon: 03641-889940
Mail: machbar@witelo.de
Klassenstufe: 1-10
Hinweise:Anmeldung per Mail (machbar@witelo.de) oder Fax (03641-889922) bis zum 08.09.2017 bitte mit Anmeldeformluar
Teilnahmegebühr: 8/12€
Ermäßigungen für Jena-Pass-InhaberInnen

Sechs Kurse für Interessierte und Neugierige – das sind die ,,mach-bar!”-Tage an Jenaer Schulen.

Einatmen! Ausatmen!

Das Element Luft können wir weder sehen, noch riechen und doch ist es überall um uns herum. Wir werden zusammen ein paar Experimente zum Thema Luft und Atmung machen und gemeinsam ein funktionsfähiges Modell unserer Lunge bauen.

Teilnahmevoraussetzungen:
Begeisterung für Experimente, Lust am Basteln und ein wenig Geduld, falls mal etwas nicht nach Plan läuft.
Teilnehmeralter: 7-11 Jahre
Maximale Teilnehmerzahl: 10
Kursleiter/in:
Ich bin David. Ich freue mich jeden Tag etwas Neues zu entdecken und bin gerade in der Abschlussphase meines Lehramtstudiums für die Fächer Biologie und Geografie.

Halbtagsangebot: 8 €

Mir geht ein Licht auf!

Baue dir mittels wenig Einzelteilen deine eigene Taschenlampe im diy-Stil. Lern einen Lötkolben handzuhaben und richtig und fachgerecht zu Löten. Dabei schaust du dem Wesen „Lot“ zu, wie es, wenn es wohlig erwärmt wird, zu fließen beginnt und den elektrischen Leiter und die Leiterplatte miteinander verbindet. Dazu kommt sein Freund „Flussmittel“ zur Hilfe, um alle beteiligten Materialien auf einander einzustimmen und das Verbinden zu erleichtern. Am Ende des Workshops hältst du deine eigene LED-Taschenlampe in der Hand und es geht dir wahrlich ein Licht auf!

Teilnahmevoraussetzungen:
Interesse am Löthandwerk, Neugier auf das Wesen metallischer und nichtmetallischer Stoffe, Geduld und Genauigkeit
Teilnehmeralter: Ab 12 Jahre
Maximale Teilnehmerzahl: 10
Kursleiter/in:
Ich bin Fabian. Das Leben führte mich neben allerlei Experimentieren in den Beruf des Mechatronikers. Da es dabei nach 10 Jahren etwas eintönig wurde, beschloss ich, mein Wissen und meine Erfahrung an Interessierte weiterzugeben.

Ganztagsangebot: 12 €

Upcycling Das. Ist. Kein. Müll!

Plastikflaschen, CDs, Tetrapacks, Kronkorken, Strohhalme – zum Recyclen in die Tonne? Das ist doch langweilig! Kreative Leute bauen daraus völlig neue tolle Dinge: Kreisel, Autos, Boote, Geldbörsen und was noch? Bringt alte Wegwerf­dinge und eure Ideen mit und werdet mit uns zum Upcycling-Künstler!

Teilnahmevoraussetzungen:
Bestens geeignet für bastelwütige Kinder mit zu vielen Fundsachenkisten.
Teilnehmeralter: 7 – 11 Jahre
Maximale Teilnehmerzahl: 8
Kursleiter/in:
Mein Name ist Astrid und neben dem Umweltaspekt, der mich fürs Upcycling begeistert, habe ich mit meinen 3 Kindern auch selbst einen unersättlichen Fundsachen-Fundus, der wie von selbst immer größer wird.

Halbtagsangebot: 8 €

Let’s dance!

Gemeinsam bereiten wir eine Choreographie aus afrikanischem und Hip-Hop Tanzstil.

Teilnahmevoraussetzungen:
Zieht bequeme Kleidung an :)
Teilnehmeralter: ab 10 Jahren
Maximale Teilnehmerzahl: 8
Kursleiter/in:
Wir sind Fanta und Mohamed (Moh). Wir sind zwei Geschwister, die Freude am Bewegen haben und vor allem Fußball spielen, Tanzen und musikalische Stile wie Afro und Hip-Hop lieben. Da wir auch gern neue Menschen kennenlernen und mit denen viel Spaß haben möchten, machen wir hier mit.

Ganztagsangebot: 12 €

Politik selber machen

Was heißt es eigentlich, in einer Demokratie wie in Deutschland zu leben? Warum und wer wird am 24.09. gewählt? Und was machen eigentlich Politiker? In diesem Workshop wollen wir solchen Fragen auf den Grund gehen und uns dann – wenn die Zeit es zulässt – selbst daran versuchen, „Politik zu machen“. Dazu suchen wir uns Themen, die uns interessieren und küren mit einer Wahl die besten Vorschläge.

Teilnahmevoraussetzungen:
Du solltest Spaß daran haben, im Team zu arbeiten und Interesse daran mitbringen, dich einzumischen und mitzubestimmen – denn wie das gehen kann, wollen wir herausfinden.
Teilnehmeralter: ab 6 Jahre
Maximale Teilnehmerzahl: 12
Kursleiter/in:
Ich bin Maria, bin 22 Jahre alt und studiere an der Uni in Jena. Ich möchte diesen Workshop mit euch machen, um euch zu zeigen, dass Politik nicht nur etwas ist, was Erwachsene verstehen, sondern dass ihr ein wichtiger Teil davon seid.

Halbtagsangebot: 8 €

„Total kawaii!?“

Bist du Manga- und/oder Anime-Fan und hast Lust, etwas Japanisch zu lernen? Dann bist du hier genau richtig. In diesem Workshop kannst du spielerisch deine ersten Worte auf Japanisch, genauergesagt auf Hiragana, lesen und verstehen lernen. Kawaii (かわいい) bedeutet übrigens süß und niedlich.

Teilnahmevoraussetzungen:
Spaß an Sprache(n) und Neugier auf andere Kulturen
Teilnehmeralter: ab 10 Jahren
Maximale Teilnehmerzahl: 8
Kursleiter/in: Mein Name ist Doreen Bauschke und ich liebe Sprachen. Ich spreche fließend Englisch und Spanisch und auch ein bisschen Russisch und Französisch. In meiner Freizeit lerne ich gerade Japanisch und möchte  dieses Hobby gern mit Euch teilen.

Ganztagsangebot: 12 €


http://witelo.de/lernorte/jena/wp-content/uploads/2017/08/machbar_tag_170923.pdf
Kommentare deaktiviert für 16. „mach-bar!”-Tag

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.