Schülerforschungszentrum Jena

witelo_sfz01

Schülerforschungszentrum Jena


Idee

Das Schülerforschungszentrum Jena richtet sich an interessierte, talentierte und leistungsbereite Schülerinnen und Schüler aller Altersklassen. Ziel ist es, den Übergang zwischen grundlegender Interessenbildung und Spitzenförderung zu ermöglichen durch kontinuierliche MINT-Bildungs-Angebote für Kinder und Jugendliche. Dies geschieht in Kooperation mit den witelo-Netzwerkpartnern, z.B. den Fachdidaktiken der FSU Jena.   Zudem besteht eine enge Zusammenarbeit mit interessierten Schulpartnern, beispielsweise durch Forscher-Clubs und AG-Angebote sowie die Betreuung von Schülerarbeiten und Wettbewerbsvorbereitung.


Forscherwerkstatt

Im 30 kV-Gebäude des ehemaligen Umspannwerkes Jena-Nord befindet sich unsere Forscherwerkstatt. Die unmittelbare Nachbarschaft zum Stationenpark der Imaginata lädt ein zum Experimentieren, Ausprobieren und Basteln an eigenen Projekten.

Im Schuljahr 2020/21 ist die Forscherwerkstatt mittwochs und donnerstags nachmittags geöffnet sowie auf Anfrage. Bitte beachten Sie beim Besuch des SFZ Jena unsere Hygienemaßnahmen.

Forscherclubs Physik/Technik / Themenoffen

  • Mi 14:30 Uhr (Physik/Technik)
    Löbstedter Straße 67, 07749 Jena
  • Do 14:30 Uhr (Themenoffen)
    Löbstedter Straße 67, 07749 Jena

Entsprechend der Hygienemaßnahmen für Teilnehmer/Innen von Veranstaltungen in der Forscherwerkstatt des Schülerforschungszentrums Jena  ist die Teilnehmerzahl auf 6 Personen beschränkt. Daher ist eine vorherige Anmeldung unbedingt erforderlich

Weitere Informationen und Anmeldung

Die  Wochenend- und Ferienworkshops sind im Veranstaltungskalender zu finden.

Weitere Informationen: Dr. Christina Walther, 03641-889941, sfz-jena@witelo.de


Forscherclubs

In den  Forscherclubs an Jenaer Schulen haben Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, sich vertiefend mit Themen aus Physik, Technik, Mathematik und Informatik zu beschäftigen. Zudem wird die Vorbereitung und Teilnahme an Wettbewerben wie „Jugend Forscht” unterstützt.

Im Schuljahr 2019/20 finden folgende stadtoffene Forscherclubs statt:

Forscherclub Mathematik/Informatik

  • Do 16 Uhr, digitales Angebot der
    FSU Jena

Teilnahmelink und Zugangsdaten werden nach Anmeldung zugeschickt

Weitere Forscherclubs gibt es an der GMS Kulturanum, der Jenaplanschule Jena, am Christlichen Gymnasium, Carl-Zeiss-Gymnasium, Otto-Schott-Gymnasium und der Gemeinschaftsschule Wenigenjena.

Anmeldungen sind für alle Jenaer Schülerinnen und Schüler ab Klasse 7 möglich.

Für Schülerinnen und Schüler der Klassen 1-6- finden an verschiedenen Jenaer Schulen die witelo-mobil-Schul-AGs statt.


Chemie-Labor des Schülerforschungszentrums

Für interessierte Schülerinnen und Schüler der Klassen 10-13 bietet die AG Chemiedidaktik der FSU Jena die Möglichkeit, Einblick in die universitäre Forschung zu gewinnen und in Kooperation mit Professoren verschiedener Forschungsbereiche eigene  Forschungsfragen zu bearbeiten.

Ansprechpartner:

Marcel Simon, 03641-948491, m.simon@uni-jena.de


Weitere Informationen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.